19.04.-22.04.2019 (4 Tage)
Sonderreise, Tschechien, Mehrtagesfahrt Sonderreise

Ostereiersuchen im mährischen Kurort Luhacovice

Eine vergnügliche Osterfestreise mit vielen Leistungen und Besuch vom „echten“ Osterhasen

Luhacovice (Bad Luhatschowitz) gilt aufgrund ihrer Mineralquellen und günstigen Klimabedingungen als größter und ältester Kurort Mährens sowie als einer der bedeutendsten Kurorte Tschechiens. Die Kleinstadt liegt im Bezirk Zlin in einem malerischen Tal der Weißen Karpaten auf 253 m ü. NN und ist von dicht bewaldeten Wäldern umgeben. Eine originelle Architektur verleiht Luhacovice einem unnachahmbaren und einmaligen, fast schon märchenhaften Charakter. Viele wunderschöne Bauten schmücken die Gegend. Der Kurpark mit dem angrenzenden Prunkviertel ist das ganze Jahr über anziehend und lädt zu Spaziergängen ein.

Sie wohnen hier im **** Kur- und Wellnesshotel „Pohoda“, welches Sie in einer familiären Atmosphäre empfängt. Das Hotel liegt ruhig im Stadtteil Pozlovice, ca. 20 Gehminuten von der Kurpromenade entfernt. Im Wellnesszentrum des Hotels stehen Ihnen ein Hallenbad, eine Saunalandschaft und Whirlpools zur Verfügung.

1. Tag: Anreise mit Teltsch 

Die Anreise führt uns über Prag und Jihlava zunächst in die am Fuß der Böhmisch-Mährischen Höhe liegende Stadt Teltsch, die ein Juwel unter den mährischen Städten darstellt. Teltsch ist ein perfektes Beispiel für italienische Renaissancekunst nördlich der Alpen und hat mit dem Zacharias von Neuhaus - Marktplatz einen der schönsten Markplätze Europas! Zusammen mit den ihn umgebenden Bürgerhäusern aus dem 16. und 17. Jh. stellt dieser den historischern Kern der Stadt dar, der zusammen mit dem Schloss zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Sie werden begeistert sein. Wir unternehmen hier gemeinsam einen kleinen Stadtspaziergang und anschließend ist natürlich auch noch Zeit zur freien Verfügung.

2. Tag: Luhacovice und Schloss Buchlovice

Nach dem Frühstück unternehmen wir zunächst einen kleinen Spaziergang durch Luhacovice und hier vor allem durch den Kurpark. Bewundern Sie mit uns die Schönheit der Parkanlage und der Kurhäuser und verkosten Sie das Heilwasser von diversen Brunnen. Anschließend fahren wir zum Barockschloss Buchlovice und damit zu einem der bedeutendsten Adelspaläste des Landes. Hier, in der „italienischen Noblesse Mährens“, wurde einst europäische Geschichte geschrieben. Wir besichtigen die schöne Schlossanlage und verweilen im Schlosspark. Am Nachmittag sind wir dann in Luhacovice zurück. Hier haben Sie dann noch die Möglichkeit, die Gegebenheiten des Hotels in Anspruch zu nehmen.

3. Tag: Beskiden – Rundfahrt

Die heutige Rundfahrt führt uns zunächst in die auf drei Seiten von Wald umgebene Stadt Rosenau / Roznov, die im Herzen des bergigen Landes der Mährisch-Schlesischen Beskiden und zu Füßen des 1.129 m hohen Berges Radhoscht / Radhost liegt und oft als das „Herz der Walachei“ bezeichnet wird. Einer der bekanntesten Anziehungspunkte hier ist das „Walachische Freilichtmuseum“, in dem das Leben der Menschen in der früheren Zeit dargestellt wird. Besonders interessant ist, dass sich hier mehrere im Laufe der Jahre umgesetzte Holzhäuser befinden, die seinerzeit das Gros der Gebäude in Rosenau darstellten! Neben Wohnhäusern sind auch eine Kirche, eine Schule, das k.u.k. Postamt und eine Gaststätte zu besichtigen. Nach unserem Aufenthalt fahren wir hoch zum Bergsattel Pustevny (1.024 m), der sich östlich des Radhoscht befindet. Wer möchte, kann hier einen Spaziergang zum Aussichtspunkt unternehmen, von wo aus Sie die Berge bis zur Mala Fatra sehen können. Auch in Pustevny befinden sich mehrere Holzhäuser aus der Zeit der vorletzten Jahrhundertwende in nachempfundener walachischer Bauweise. So gehören dann auch die Bergbauden Mamenka und Libusin zum Nationalen Kulturdenkmal. Auf der Rückfahrt zum Hotel machen Sie dann heute noch Bekanntschaft mit dem „echten“ Osterhasen. Ei, ei, ei ...

4. Tag: Heimreise mit Überraschungsstopp 

Auf der Heimreise hat sich der „Osterhase“ wie immer noch einen Überraschungsstopp einfallen lassen.

Leistungen:

  • Haustür-Transfer-Service
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • Frühstück auf der Anreise
  • 3x Übernachtung in Komfortzimmern (u.a. mit DU/WC, Sat-TV und Telefon)
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • kostenlose Nutzung des Wellnesszentrums im Hotel mit Hallenbad, Saunalandschaft und Whirlpools
  • Stadtspaziergänge in Teltsch und in Luhacovice
  • Ausflug Schloss Buchlovice inkl. Eintritt
  • Beskiden-Rundfahrt inkl. Eintritt Freilichtmuseum Roznov
  • Überraschungsstopp auf der Heimreise
  • kleines Ostergeschenk
  • Kurtaxe
  • Insolvenzversicherung
EZ-Zuschlag: 69,– EUR
Preis p.P. 449,- EUR