Drei Tannen Reisen Olbernhau

Große Abschlussfahrt a la Bauer-Reisen

Zauber des Lago Maggiore

Italien besitzt zahlreiche Seen, aber nur einer ist der Maggiore. Das wussten bereits die großen Reisenden der vergangenen Jahrhunderte, die ihn als „den schönsten aller Seen” bezeichneten. In der Tat bietet der geschichtsträchtige See dem Auge ein emotionsreiches Triptychon aus Farben und Natur. Eine Palette von Farbtönen, von pittoresken Städtchen und Siedlungen, die auf die kleine und einzigartige Inselgruppe inmitten der Wasserfläche schauen. Besuchen Sie diese Welt der Gewässer nur einen Windhauch vom Himmel entfernt. So vielfältig wie die Zugehörigkeit zum Tessin in der Schweiz, zum Piemont und zur Lombardei in Italien, so ist auch die Landschaft des Lago Maggiore. Die geschützte Lage begünstigt subtropische Pflanzen in üppig bepflanzten Parks, die rings um stilvolle, edle Villen angelegt sind. Die Komposition zwischen südlichem Flair und alpiner Landschaft, sowie viel Sonne und ein angenehmes Klima machen den Lago Maggiore zu einem der beliebtesten Reisezeilen in Italien. Die Westseite des 66 Kilometer langen Lago Maggiores gilt als besonders privilegiert. Dank des milden Klimas gedeihen hier neben Palmen, Mimosen und Kamelien auch Feigen-, Oliven- oder Zitrusbäume prächtig.

1. Tag: Anreise

Freuen Sie sich auf die bequeme Reise im komfortablen Bus in den Süden. Sie wohnen im ****Zaccera Hotel. Das Abendessen nehmen Sie in Ihrem Hotel ein.

2. Tag: Ausflug Borromäische Inseln

Mit einem Privatboot erreichen Sie die berühmten Borromäischen Inseln, deren Name Programm ist: Die Isola Bella beeindruckt durch ihren prunkvollen Barockpalast in einem wunderschönen italienischen Garten. Auf der Isola dei Pescatori entdecken Sie ein malerisches Fischerdorf mit originellen Wohnhäusern mit Atmosphäre aus vergangener Zeit und zahlreichen Restaurants.

3. Tag: Ortasee

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung an den Ortasee, welcher immer noch als Geheimtipp gilt. Die Seelandschaft des Ortasees mit ihren kleinen Dörfchen strahlt eine Atmosphäre der Ruhe und des Friedens aus, die den Beschauer sofort in ihren Bann zieht. Unter Kennern gilt der Ortasee, der „Cusio“ der Antike, als der romantischste See Oberitaliens. Die Ufer des Sees vereinen auf beschränktem Raum all den Zauber der großen Voralpenseen - malerische Landschaft, zauberhafte Atmosphäre, südländisches Flair. Auf dem See befindet sich die Isola San Giulio mit der romanischen Basilika aus dem 12. Jh., die mit Privatbooten erreicht werden kann. Nach der Mittagspause in Orta geht es am Nachmittag zur Weinprobe im Castello Ricetto di Ghemme. Es handelt sich dabei um einen historischen Komplex, der ursprünglich aus dem 11. - 12. Jh. stammt und in den folgenden Jahrhunderten vervollständigt wurde und somit als eine Art Festung diente, um sich vor Plünderungen zu schützen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Ausflug Centovalli und Locarno

Sie fahren entlang dem wildromantischen Gebiet des Nationalparks „Val Grande“ nach Domodossola, einem idyllisch gelegenen Bergstädtchen. Hier steigen Sie in die Centovalli-Bahn zur Fahrt durch das wildromantische „Tal der Hundert Täler“. Die Reise führt entlang beschaulicher steinerner Bergdörfer und Kastanienwälder. Über schwindelerregende Brücken, die sich über tiefe Schluchten spannen, bis nach Locarno.

5. Tag: Heimreise

Heute heißt es schon wieder Arrivederci Italien - wir kommen wieder!

Sonderreise

Leistungen:

  • Haustür-Transfer-Service
  • Busreise im Komfortreisebus
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • Frühstück im Bus am Anreisetag
  • 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****Zaccera Hotel
  • 3x 3-Gang-Abendessen (2 x mit Menüwahl)
  • 1x typisches Gala-Abendessen + Dessert
  • ganztägige Reiseleitung Borromäische Inseln (Isola Bella & Isola dei Pescatori) und Stresa
  • Privatmotorboot zur Isola Bella und Isola dei Pescatori
  • Eintritt in den Palast und Garten der Isola Bella
  • ganztägige Reiseleitung Orta-See
  • Schifffahrt Orta – Insel San Giulio – Orta
  • ganztägige Reiseleitung Centovalli und Locarno
  • Fahrt mit der Centovalli-Bahn von Domodossola nach Locarno
  • Insolvenzversicherung
Zusatzkosten: · Kurtaxe/Bettensteuer
EZ-Zuschlag: 115,– EUR
27.10. - 31.10.2021 (5 Tage)
Sonderreise, Italien, Mehrtagesfahrt
Veranstalter:
Preis p.P. 555 EUR